Welcome to the Q_munity! Neuer Name & Videos unseres Projekts

Vorschaubild: Safer Space

Q_munity: Rassismuskritische queere Jugendarbeit im Kontext von Flucht und Migration in NRW


In Abstimmung mit den Vor-Ort-Angeboten für junge Queers im Kontext von Flucht, Migration und Rassismuserfahrungen ist der neue Name unseres Projekts entstanden, das seit 2016 die Bedarfe von jungen Queers nach Flucht, mit Migrations- und/oder Rassismuserfahrungen fokussiert und den Safer Spaces für junge queere BI_PoCs in NRW beratend und vernetzend zur Seite steht.
Alle Informationen zum Projekt finden sich auf dieser Seite unter Projekt Q_munity.
Kontakt: qmunity@queere-jugendfachstelle.nrw

Filmprojekt "Welcome to the Q_Munity": Einblick in Safer Spaces & die Arbeit des Projekts

Damit die Angebote für junge Queers nach Flucht, mit Migrations- und/oder mit Rassismuserfahrungen sichtbarer werden, wurden 2020 neun Kurzfilme gedreht: Die Safer Spaces aus Bielefeld, Bochum, Bonn, Essen, Köln, Münster, Siegen und die Fachstelle Queere Jugend NRW stellen sich vor.

Am 16.04.2021 fand eine Videopremiere als Zoomveranstaltung statt. Seitdem wird jede Woche ein neues Video auf dem Youtube-Channel der Fachstelle Queere Jugend NRW hochgeladen.
Hier geht es zum Channel!